Fünf Schritte zur Vermeidung dysfunktionaler Beziehungen

Ich habe heute eine Checkliste für mich zusammengestellt, um neue Menschen - Geschäftspartner, Freunde, Liebespartner - zu überprüfen, die in mein Leben treten. Das wird mich in Zukunft vor dysfunktionalen Beziehungen schützen.

Hinweis: Alle fünf Schritte sind individuelle Filter - wenn einer von ihnen "versagt" (z. B. wenn ich mich mit der Person nicht sicher fühle, aber alles andere in Ordnung ist), werde ich die Beziehung beenden und weitermachen.

Checkliste: Fünf Schritte zur Vermeidung dysfunktionaler Beziehungen (PDF)

("John waite / Alison Krauss - Missing you") - geschrieben am 2.2.22

0 Anziehungskraft

Spüre ich tatsächlich eine Anziehungskraft Möchte ich meine Lebensenergie mit dieser Person, diesem Projekt verbringen? Sehe ich eine Zukunft mit dieser Person? (Geschäft, Beziehungen, Freundschaften) Wie fühle ich mich mit dieser Person regelmäßig?

Beginnen Sie niemals Beziehungen aus Mitleid.

Eine sichere und komfortable

Fühle ich mich bei dieser Person sicher und wohl? Wenn nicht, dann ist diese Beziehung nichts für mich, steigen Sie sofort aus.

B Investition

Bemüht sich auch die andere Person auf ihre Weise um die Beziehung? Nimmt er Kontakt zu mir auf, möchte er Zeit mit mir verbringen, macht er Vorschläge? Investiert sie weiterhin im Rahmen ihrer Möglichkeiten und ihrer Lebenssituation? Spricht sie über eine Lebenssituation, die sie vielleicht zurückhält?

Sendet die andere Person auch angemessene Signale für die Art von Beziehung, an der ich interessiert bin? Sucht sie z. B. nach einer Romanze oder einer Freundschaft? Geschäftlich oder als Kumpel?

Wenn die Investitionen nicht einigermaßen ausgewogen sind und sich für beide Seiten lohnen (z. B. wenn man gemeinsam die Leiter der gegenseitigen Investitionen hinaufsteigt), sollte man sich zurückziehen und die Beziehung verkümmern lassen. 

Jage niemals Beziehungen hinterher. Es werden sich noch mehr Gelegenheiten ergeben, und meine Lebensenergie wird besser in mich selbst investiert, wenn sie nicht von der anderen Person aufgefangen wird.

C Kommunikation und Zusammenarbeit

Ist die Person ein guter Kommunikator, auch in stressigen Situationen? Wird sie versuchen, auf die von mir aufgeworfenen Fragen einzugehen und mit mir zusammenzuarbeiten, um die Probleme zu lösen und Kompromisse zu finden? Oder ist sie starr und will, dass die Dinge "nur auf ihre Art" laufen?

Wenn es zu starr ist, sollten Sie die Beziehung beenden. Es braucht Flexibilität auf beiden Seiten, damit es funktioniert.

Zusätzlich: Wenn ein Mädchen mitteilt, dass sie keine Beziehung will, beende ich die Beziehung (Fantasie) und distanziere mich sofort von dieser Person.

D Dokumentation von Dreadful Patterns: Glauben Sie den Daten

Fühle ich ein Muster von Angst, wenn ich mit dieser Person interagiere? Dokumentieren Sie die Ängste, die Situationen, die Person und die Häufigkeit, mit der sie auftreten.

Ist es etwas, das von meiner Seite aus gelöst werden kann? Oder handelt es sich um ein systematisches Problem, das vielleicht auf ein bestimmtes Muster beim Partner zurückzuführen ist? Kann man das mit dem Partner lösen, oder ist er in dieser Hinsicht starr?

Glauben Sie dem data. Es gibt Unvereinbarkeiten zwischen Menschen. Dulden Sie keine Ängste ("schreckliche Muster"), beenden Sie die Beziehung.

Bild: unsplash Scott Broome

1 Kommentar zu „Five steps to avoid dysfunctional relationships“

  1. Pingback: Gesunde Beziehungen - VitaNIT - Ihre Gesundheit

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch